Skip to content

Konfliktmanagement

Ursachen erkennen. Dynamik betrachten. Konflikte lösen.

Konflikmanagement_Marion_Mueller„Des Berufenen Sinn ist wirken, ohne zu streiten.“

Lao-Tse

Konflikte entstehen überall, wo Menschen gemeinsam wirken, Unstimmigkeiten gehören zu unserer Kommunikationskultur. So ist nicht der Konflikt das Problem, sondern der fehlende konstruktive Umgang damit. Gerade im beruflichen Kontext ist das Bearbeiten von Störungen leichter mit Unterstützung von außen.

Um einen Konflikt gemeinsam mit allen Beteiligten aufzulösen, arbeite ich mit dem Ansatz der Konfliktmoderation. Um Konflikten vorzubeugen oder Unstimmigkeiten abzufedern, gehe ich mit Teams in Reflexionsprozesse.


Konfliktmoderation

In der Konfliktmoderation geht es darum, die Beteiligten dabei zu unterstützen, versteckte Konfliktursachen zu erkennen, anzusprechen und aus dem Weg zu räumen: Was hat eigentlich wann und warum dazu geführt, dass es in der Zusammenarbeit nicht (mehr) so läuft, wie gewohnt, gewünscht oder erwartet?
Die Konfliktparteien kommen wieder vom „Übereinander reden“ ins „Miteinander reden“. Anstelle von Konfrontation tritt das Zuhören und Verständnis. Dadurch können Gemeinsamkeiten wieder in den Vordergrund treten, was zu gemeinsamen Lösungen führt.

Eine Konfliktmoderation ist sinnvoll bei Konflikten

  • unter einzelnen Mitarbeiter/innen
  • im Team
  • zwischen Führungskräften und Beschäftigten
  • zwischen Abteilungen
  • auf Managementebene

Die gute Nachricht: Konstruktiv ausgetragen und in die richtigen Bahnen gelenkt, schaffen Konflikte ein befreites Arbeitsklima mit meist ungeahnten positiven Folgen.


Feedback-Workshops

Noch gibt es keinen offenen Konflikt, aber es knirscht, es knarrt, es ist schon Sand im Getriebe? Oder soll Ihr Team seine Handlungskompetenz im Fall von Konflikten und Unstimmigkeiten ganz grundsätzlich erweitern?

Im Teamprozess arbeiten wir kreativ an den Themen Feedback-Regeln, wertschätzende Kommunikation, konstruktive Kritik und Vermittlung bei Konflikten. Je nachdem, wo ein Team gerade steht, unterstütze ich die Teammitglieder im Austausch, bringe Gespräche (wieder) in Gang und trainiere, „Brenn-Punkte“ vor der Gruppe anzusprechen oder in Dialog zu treten.

Jedes Team ist besonders – gerne designe ich für Sie ein Angebot mit passgenauen Inhalten.

Fotonachweis: fotolia.com, Urheber: Clemens Schüßler

An den Anfang scrollen