Überspringen zu Hauptinhalt

Führt Agilität wirklich zu mehr Erfolg?

Agilität – ein Wort, das aktuell in aller Munde ist. Unternehmen sollen/müssen agiler werden, sich schneller entwickeln und verbessern können und das am besten schon ab morgen. Wie realistisch ist das? Was bedeutet Agilität überhaupt? Und last but not least sei die Frage erlaubt: „Wieviel Agilität verträgt Ihr Unternehmen“?

Agiles Arbeiten – was ist das überhaupt?

Sehr vereinfacht heruntergebrochen geht es beim Agilen Arbeiten um die Verteilung der Verantwortung für das Unternehmen in die Teams hinein. Die Verantwortung geht also weg vom Management hinein in die jeweiligen Teams. Viele Führungspositionen werden hinfällig und es gibt nur noch wenige Top-Down-Entscheidungen.

Was bedeutet das für Teams?

Teams müssen bzw. dürfen sich beim agilen Arbeiten selbständig organisieren. Durch individuelle Planung innerhalb der Teams sind die Teammitglieder somit auch verantwortlich dafür, dass Projekte / Aufgaben gut und zeitgerecht ausgeführt werden. Das Team trifft sich in bestimmten Abständen um sich mit Problemen, Verbesserungsvorschlägen und Weiterentwicklungen zu beschäftigen und Dinge anzugleichen.

Kurz gesagt: Beim agilen Arbeiten geht es darum, dass Mitarbeiter eigenverantwortlich handeln und Verantwortung für ihr Tun und ihre Entscheidungen übernehmen.

Was bedeutet das für Führungskräfte?

Was für die Mitarbeiter ein „mehr an Verantwortung und Entscheidung ist“ bedeutet im Gegenzug für die Führungskräfte ein Abgeben an Kontrolle. Nicht selten geht das mit einer „Sinnkrise“ von statten; denn gerade das mittlere Management hat oft starke Probleme zu begreifen, was dann seine Aufgabe sein soll.

Wie kann Agilität im Unternehmen eingeführt werden?

Agilität in einem Unternehmen einzuführen ist zunächst das genaue Gegenteil von Schnelligkeit und Effektivität: Es ist ein langsamer Entwicklungsprozess, der Zeit braucht. Das Management sollte sich und seinen Mitarbeitenden die Chance geben, in agile Organisationsstrukturen hineinzuwachsen und nicht hineinzustolpern (was häufig zum Scheitern verurteilt ist).

Ein afrikanisches Sprichwort sagt: „Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht“. Das gilt auch für die agile Transformation in Unternehmen.

Wieviel Agilität verträgt Ihr Unternehmen?

Gerne unterstütze ich Sie in Ihrem individuellen Transformationsprozess.

Marion Müller

An den Anfang scrollen